Königshof (Kemnate) in Volkerode                     Bild: Dr. Joh. Müller Heiligenstadt

 

 

Förderverein "Volkeröder Schloss e.V."   

            

Unser Verein wurde mit folgendem Ziel gegründet: Erhaltung unserer mittelalterlichen vom Verfall bedrohten Wehranlage in Volkerode, Thüringen. Diese kleine Wehranlage gehört nach neueren Erkenntnissen zu den älteren Baudenkmalen dieser Art im thüringer Raum, im Grenzgebiet zu Hessen und geht bauhistorisch ins 12. Jahrhundert zurück. Nach der Vorstellung eines  Gutachten im Januar 2009 vom Restaurierungsatelier Wolfgang Petzold aus Eisenach wurde deutlich, welch historisch einmaliges Baudenkmal die Volkeröder in ihrem Dorfe haben.Der Erhalt dieser Anlage wurde dringend angeraten.   Den Gebäudekomplex mit Wehrturm und Herrenhaus vor dem Verfall zu bewahren, stellt sich unser Verein zur Aufgabe. Wir haben die Absicht, den Verfall des Wehrturm zu stoppen! Hierbei erhoffen wir neben einer breiten Unterstützung aus der Bevölkerung auch auf die Mithilfe der unteren Denkmalschutzbehörde in Heiligenstadt. Sämtliche Aktivitäten zur Rettung der Anlage  sollen dem Gemeinwohl dienen und "Allen" zugute kommen. Dieses Baudenkmal wird die Attraktivität des Ortes erhöhen und die Identifikation der Jugend mit ihrer Heimat stärken.Das untere Bild zeigt den Turmstumpf auf einer Aufnahme vom Okt. 2008. Der kommende Winter 2009 wird das "Aus" für den Turm bedeuten. Eine Rettung scheint zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich zu sein. Zu kompliziert sind die Besitz und Eigentumsverhältnisse vor Ort. Besteht dennoch Hoffnung?  Unsere eigens zu diesem Zweck gebildete Homepage begleitet die Rettung der Wehranlage und wird in loser Reihenfolge über die Fortschritte der Erhaltungsmaßnahmen berichten.gb

Unser Schirmherr

MdB Herr Manfred Grund

www.manfred-grund.de

 

Unser Vorsitzender

Dr. Theodor Hottenrott

 

Förderverein "Volkeröder Schloss e.V."    

Kemenate kurz vor dem Zerfall im Oktober 2008

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Volkeröder Schloss e.V.